Wettbewerbs- und Kartellrecht

Wettbewerbs- und Kartellrecht ist in den letzten Jahren zunehmend in den Fokus der rechtlichen Beratung gerückt, nicht zuletzt durch die oft sehr hohen Geldbußen, die sowohl die EU-Kommission als auch die nationalen Wettbewerbsbehörden verhängen.

Wir beraten österreichische und internationale Klienten in allen Aspekten des Wettbewerbsrechts.

Wir unterstützen Klienten insbesondere bei der Erstellung und Prüfung von Verträgen mit kartellrechtlichem Bezug (zB Vertriebsverträgen), bei Hausdurchsuchungen und sonstigen Verfahren vor Kartellbehörden und -gerichten sowie in Anmeldeverfahren im Rahmen der Fusionskontrolle.

Unsere Leistungen umfassen die Vertretung unserer Klienten in kartellrechtlichen Verfahren vor österreichischen und internationalen Wettbewerbsbehörden, die Erstellung und rechtliche Prüfung von maßgeschneiderten Verträgen mit wettbewerbsrechtlichem Kontext sowie die Ausarbeitung von kartellrechtlichen Compliance-Programmen.

Wir bieten unseren Mandanten auch Inhouse-Schulungen für kartellrechtliches Wohlverhalten oder für richtiges Verhalten im Falle von Hausdurchsuchungen (dawn raids) an.

Schwerpunkte

  • Ausarbeitung und Prüfung von Verträgen mit kartellrechtlichem Bezug, zB horizontale oder vertikale Vertriebsvereinbarungen
  • Beratung und Begleitung bei Untersuchungen von Wettbewerbsbehörden (Auskunftsverlangen/Hausdurchsuchungen)
  • Erstellung von Kronzeugenanträgen
  • Vertretung in kartellrechtlichen Streitigkeiten vor Gerichten
  • Anmeldungen im Rahmen der Fusionskontrolle
  • Schulungen

Ansprechpartner: 

Dr. Georg Huber

MMMag. Barbara Egger-Russe

Weitere Rechtsanwälte mit Expertise in diesem Bereich:

Dr. Franz Pegger

Dr. Silvia Moser

Treten Sie mit uns in Kontakt