Publikationen

Über den Umgang mit Rechtsanwälten

Dr. Ivo Greiter

Inhaltsübersicht

Zum Geleit, Dr. Egmont Foregger, Bundesminister für Justiz, Wien

Vorwort, Rechtsanwalt Dr. Ernst Friedrich Mayr, Präsident der Tiroler Rechtsanwaltskammer, Innsbruck

Einleitung

I. Der erste Besuch beim Rechtsanwalt

II. Wie das Honorar des Rechtsanwaltes berechnet wird

  1. Die Abrechnungsarten für das Honorar
  2. Die Kosten im Zivilprozess
  3. Die Kosten der Strafverteidigung
  4. Abrechnung der Einzelleistungen

III. Wenn Ihnen das Honorar viel zu hoch erscheint

  1. Detaillierung der Einzelleistungen und der dafür verrechneten Kosten
  2. Überprüfung der Honorarnote durch einen anderen Rechtsanwalt
  3. Überprüfung der Honorarnote durch das Schiedsgericht der zuständigen Rechtsanwaltskammer
  4. Erstattung einer Disziplinaranzeige
  5. Und wenn Sie nichts tun…?

IV. Wie sind die Erfolgsaussichten für Ihren Prozess?

V. Der Prozess läuft – und mit ihm die Kosten

VI. Sie haben den Prozess gewonnen, warum sollen Sie trotzdem Kosten zahlen?

  1. Ihr Prozessgegner ist vermögenslos oder verzogen
  2. Sie haben nur teilweise gewonnen
  3. Ihr Anwalt hat umfangreiche vor- oder außerprozessuale Leistungen erbracht
  4. Ihr Anwalt hat nach Einzelleistungen abgerechnet
  5. Es wurde eine vergleichsweise Regelung getroffen

VII. Der Anwalt als Vertreter der Gegenpartei

VIII. Prozessführung ohne Kosten

  1. Verfahrenshilfe
  2. Rechtsschutzversicherung

IX. Die Pflichten Ihres Rechtsanwaltes

  1. Bindung des Rechtsanwaltes an das Gesetz
  2. Treuepflicht zum Klienten
  3. Verpflichtung zur Verschwiegenheit
  4. Umgehende Abrechnung eingegangener Fremdgelder
  5. Hinterlegung eingegangener Gelder bei strittiger Kostenhöhe
  6. Gewissenhaftigkeit

X. Anwaltswechsel und Vollmachtskündigung

Xl. Disziplinäre Verantwortlichkeit des Anwaltes

XII. Was kann der Anwalt alles für Sie erledigen?

XIII. Die wichtigsten zwölf Regeln im Umgang mit Rechtsanwälten

  1. Machen Sie selber, was Sie selber machen können
  2. Suchen Sie sich den richtigen Anwalt aus
  3. Bereiten Sie Ihren Besuch beim Rechtsanwalt genau vor- lnformationsvorbereitung für einen Verkehrsunfall- Informationsvorbereitung für einen Gesellschaftsvertrag- lnformationsvorbereitung für einen Mietvertrag- Informationsvorbereitung für den Kauf von Liegenschaften

    – Informationsvorbereitung, wenn Sie geklagt wurden

    – Informationsvorbereitung für eine Forderungseintreibung

    – Informationsvorbereitung für ein Testament

  4. Gehen Sie möglichst schnell zum Rechtsanwalt
  5. Gehen Sie möglichst schon ,,vorher” zum Rechtsanwalt
  6. Fragen Sie den Rechtsanwalt nach der Höhe seines Honorars
  7. Lassen Sie sich den Umfang des Auftrages und den vereinbarten Kostenrahmen schriftlich bestätigen
  8. Lassen Sie sich von Ihrem Rechtsanwalt ein Gutachten über Ihre Prozesschancen machen
  9. Halten Sie Ihren Anwalt immer am laufenden
  10. Lassen Sie sich regelmäßig von Ihrem Anwalt berichten
  11. Lassen Sie sich regelmäßig Abrechnungen schicken
  12. Trachten Sie danach, dass der Gesprächspartner bei Ihnen und beim Anwalt gleich bleibt

XIV. Anhang

  1. Standesrichtlinien
  2. Autonome Honorarrichtlinien
  3. Rechtsanwaltstarif
  4. Rechtsanwaltsordnung
  5. Anschriften der Rechtsanwaltskammern in den österreichischen Bundesländern und deren Präsidenten
  6. Öffnungszeiten der unentgeltlichen Beratungsstellen der Rechtsanwaltskammern – ,,Erste Anwaltliche Auskunft”

Stichwortverzeichnis

Über den Autor