Schneesportunterricht & Snowparks

Dr. Silvia Moser, M.A.

Winterzeit ist Schneesportzeit.

Unsere Partnerin RA Silvia Moser gibt in der aktuellen Ausgabe des Magazins SCHWUNG des Tiroler Skilehrerverbandes Auskunft über die Haftung bei Unfällen im Schneesportunterricht und gibt Handlungsempfehlungen, wenn die Befahrung von Snowparks im Schneesportunterricht im Raum steht. Nachstehend ein Textauszug:

Unfälle im Schneesportunterricht

Im Schneesportunterricht passieren immer wieder Unfälle, bei denen Gäste verletzt werden. Neben der Beurteilung der strafrechtlichen Verantwortlichkeit kann eine zivilrechtliche Haftung (Schadenersatzansprüche) des Skischulinhabers im Raum stehen, wenn Sorgfaltspflichten verletzt wurden. Unter bestimmten Voraussetzungen ist auch eine direkte Haftung des angestellten Schneesportlehrers möglich.

Gerne lesen Sie den vollständigen Beitrag unter: Unfälle im Schneesportunterricht bei Befahrung eines Snowparks