Publication

DGRI 3-Länder-Treffen 2017: Länderbericht Österreich

Dr. Georg Huber, LL.M.

Beim 3-Länder-Treffen der Deutschen Gesellschaft für Recht und Informatik e.V. (www.dgri.de) in Innsbruck am 29.6.2017 – 1.7.2017 referierte RA Dr. Georg Huber, LL.M. über die Entwicklungen des Informationsrechtes in Österreich.

Dieser Vortrag wurde im DGRI-Jahrbuch Band 27, “Informationstechnik und Recht”, 2018, erschienen im Verlag Otto Schmidt, abgedruckt.

Das Jahrbuch 2017 der DGRI bietet Beiträge zu zentralen Themen der Rechtsinformatik, in diesem Jahr u.a. zu Lizenzverträgen, zu Blockchain und Smart Contracts, zu Fake News und Providerhaftung und zum Datenschutzrecht.

Herausgegeben von Dr. Robert G. Briner, Dr. Axel Funk, mit Beiträgen von Hubertus Gersdorf, Jürgen Beckers, Louisa Specht, Axel Metzger/Peter Hoppen, Jan Mysegades, Nikolaus Peifer, Walter Blocher/Alexander Hoppen/Peter Hoppen, Thomas Richter, Markus Kaulartz, Reinhard Posch, Isabell Conrad, Georg Huber, Graziana Kastl-Riemann, Radyna Raychova, Veronika Fischer.

Das DGRI Jahrbuch steht als ebook auf der Homepage der DGRI zur Verfügung: ebook

Der Beitrag RA Dr. Georg Huber, LL.M. als PDF: DGRI Länderbericht Österreich 2017